INSTITUTIONEN (z.B. Pro Senectute, Schule, Alterszentrum, ...)

An die Schulleitungen 

 

Individuell angepasste Angebote  für Schüler/innen der Unterstufe, Mittelstufe und Oberstufe

Einzel- sowie Gruppenstunde möglich

 

Ziel des Angebots

Den Teilnehmenden die Möglichkeit geben, sich mit ihren eigenen Schwierigkeiten auseinander zu setzen. Dies geschieht in Form eines kreativen Gestaltungs-Erlebnisses.

 

Mögliche Wirkungen der Gestaltungs- und Maltherapie

- Eigene Ressourcen entdecken und stärken

- Gesundes Selbstbewusstsein fördern

- Emotionale Belastung vermindern

- Innere Balance und Ruhe erreichen

- Lernen mit Grenzen umgehen

- Eigene Bedürfnisse wahrnehmen

- Motivation und Sinn finden

- Konzentrationsfähigkeit steigern

- Schwere Last deponieren

- Kommunikationsformen entwickeln

- Sich und die anderen besser verstehen

- Eigene Gefühle ausdrücken

- Vertrauen aufbauen

- Eigene Identität entdecken

- Freude erleben

 

Ort

Geeignete Räumlichkeit in der Schule

 

Zeitrahmen 

Nach den Herbstferien, 60min, nach Absprache mit der SL und den TN oder deren Eltern

 

Kosten

Werden direkt mit der Schulleitung vereinbart

 

Interessierte Schulleiter/innen oder Lehrkräfte können sich unverbindlich bei mir melden!

 


An die Altersheimleitungen

 

"Die Farben imeinem Leben"

 

Zielgruppe

Ältere Menschen, die in einer Alterswohnung, in einem Altersheim oder einem Alterszentrum wohnen und sich gerne mit Farben auseinandersetzen möchten

 

Ziel des Angebotes

- Ressourcen aktivieren 

Momentane Gefühle ausdrücken

- Lebensqualität erhalten oder steigern

- Kommunikation zu anderen Mitbewohner fördern 

Tapetenwechsel

- Interesse und Neugier wecken

- Freude am Gestalten erleben

- Begeisterung für Neues spüren

- Erinnerungen einen Raum/Platz geben

- Erlebtes würdigen

 

Zeitrahmen und Ort

2,5 Std (mit Pause) pro Woche, nach freie Räumlichkeit und Programm der Institution 

 

Kosten

werden direkt mit der Leitung der Institution besprochen und festgelegt

 


Thema: " Autobiographie: Meine wichtigsten Erlebnisse"

 

Ziel: Dieses Programm bietet die Möglichkeit, Erinnerungen zu erwecken, den Lebenslauf durch zu gehen, bestimmte Ereignisse aus einer anderen Perspektive anzuschauen, wo nötig und möglich etwas abzuschliessen oder mit Vergnügen einiges wieder zu erleben und den jetzigen damit verbundenen Gefühlen einen Platz/Raum zu geben.

Die Teilnehmenden können ihren momentanen Bedürfnissen und Wünschen mit verschiedenen Materialien und Ausdruckstechniken nachgehen.

Mit Farben, Collage, Fotos (Kopien), Texten (eigene oder kopiert) usw., wird das Lebenswerk nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen in Farbe dargestellt.

Als Würdigung werden am Schluss alle eigenen Gestaltungen in Form eines Buches zusammengefügt. Dieses kann danach für sich selbst behalten werden, kann aber auch als Geschenk zum Beispiel an die Kinder oder Enkelkinder weitergegeben, oder in einer gemütlichen Runde mit Freunden und Verwandten darüber gesprochen werden.

 

Zeitrahmen: 

2,5 Stunden im 14-Tage-Takt

 

Kosten:

werden direkt mit der Organisation/Institution besprochen und festgelegt

 


Wenn du selber eine Idee für ein kreatives/therapeutisches Projekt hast, kannst du mich gern kontaktieren.